Formales

Es können eingereicht werden:

  • Poster (Abstract von maximal 750 Wörtern).
  • Vorträge (Abstract von maximal 1500 Wörtern).
  • Sektionen mit mehreren Beiträgen (drei Vorträge pro Sektion, ein Abstract pro Vortrag, ein zusätzliches Abstract von ca. 500 Wörtern, das die übergeordnete Fragestellung der Sek­tion beschreibt).
  • Panels (minimal 3, maximal 6 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, ein Abstract von maximal 1500 Wörtern).
  • Vor der Konferenz stattfindende Workshops (Vorschlag von maximal 1500 Wörtern).

Bildunterschriften und Bibliographie sind in der jeweils angegebenen Wortzahl nicht enthalten.

Für die Einreichung der Abstracts müssen Sie sich auf https://www.conftool.pro/dhd2016 registrieren und eine mit dem DHConvalidator-Webservice erstellte dhc-Datei zur Begut­achtung einreichen. Beitragseinreichungen per Mail-Anhang werden nicht zur Kenntnis genommen. Nähere Informationen zum DHConvalidator und zu Conf­Tool finden Sie hier: http://www.dhd2016.de/Registrierung

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an dhd2016@uni-leipzig.de

Die Frist für die Einreichung von Beiträgen wurde einmalig vom 15.09.2015 auf den 15.10.2015 verlängert. Eine Benachrichtigung darüber, ob der Beitrag angenommen wurde, wird bis Mitte Dezember 2015 versandt.

Die primäre Sprache der Veranstaltung ist Deutsch. In der Regel wird erwartet, dass von einem Verfasser / einer Verfasserin / einer Projektgruppe nur ein Poster oder Vortrag einge­reicht wird. Eine Beteiligung von Beitragenden darüber hinaus an einem Panel oder Work­shop ist jedoch möglich.